Stellenausschreibung als Sozialpädagog_in/Sozialarbeiter_in

08.07.2016 | Der Verein zur Förderung gewerkschaftlicher Jugendarbeit e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Jugendtreff Hannover-Bothfeld ein_e Sozialpädagog_in/Sozialarbeiter_in (24 Wochenstunden). Der DGB-Jugendtreff ist eine Einrichtung für Jugendliche ab 12 Jahren. Das regelmäßige Offene-Tür-Angebot orientiert sich an den Bedürfnissen der Jugendlichen und unterstützt diese bei einer sinnvollen Freizeitgestaltung. Das Team des Jugendtreffs begleitet und berät die jungen Menschen...

Der Verein zur Förderung gewerkschaftlicher Jugendarbeit e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den DGB-Jugendtreff Bothfeld eine_n
Sozialpädagog_in/Sozialarbeiter_in (24 Wochenstunden).

Der DGB-Jugendtreff Bothfeld ist eine Einrichtung für Jugendliche ab 12 Jahren im Stadtteil Hannover-Bothfeld. Das regelmäßige Offene-Tür-Angebot orientiert sich an den Bedürfnissen der Jugendlichen und unterstützt diese bei einer sinnvollen Freizeitgestaltung.
Das Team des Jugendtreffs begleitet und berät die jungen Menschen niedrigschwellig in unterschiedlichen Lebensbereichen und -lagen. Dabei spielen der Einstieg in das Berufsleben, die Ausbildungsplatzsuche sowie die Suche nach möglichen weiterführenden Schulformen oftmals eine große Rolle. Unterschiedliche Lebensmodelle, Geschlechter- und kulturelle Vielfalt sind ebenfalls regelmäßige Themen des Jugendtreffs. Neben den regulären Öffnungszeiten organisiert das Team des Jugendtreffs Ausflüge und Ferienangebote.

Aufgaben
•    Fortentwicklung des Jugendtreffs
•    offene und zielgruppenorientierte Angebote
•    Entwicklung und Durchführung von Projekten
•    Konzipierung und Durchführung von berufsorientierenden Bildungsmaßnahmen
•    Freizeitangebote in den Ferien
•    Kooperation mit anderen Jugendeinrichtungen und -verbänden im Stadtteil
•    administrative und organisatorische Tätigkeiten
•    Qualifizierung und Einbindung von Ehrenamtlichen
•    Öffentlichkeitsarbeit
•    Einbindung des Jugendtreffs in die Arbeit der DGB-Jugend

Anforderungen/Qualifikation:
•    sozialpädagogisches Studium 
•    einschlägige Erfahrung in der offenen Jugendarbeit und Jugendbildungsarbeit
•    Organisationstalent, Flexibilität, Arbeitszeiten am Nachmittag und frühen Abend
•    Teamfähigkeit
•    Erfahrung in Gremientätigkeiten
•    sicheres und kompetentes Auftreten
•    Interesse an gewerkschaftlicher Arbeit, möglichst Gewerkschaftszugehörigkeit


Zur Einstellung ist die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses erforderlich. Die Vergütung richtet sich nach TVöD SuE. Die Arbeitszeit beträgt 24 Wochenstunden.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen bitten wir bis zum 31. Juli per Post an Johanna Thumm, DGB-Jugend Niedersachsen-Mitte, Otto-Brenner-Straße 1, 30159 Hannover oder per Mail an jugend-hannover@dgb.de zu richten.

...