Herzlich willkommen auf den Internetseiten des HIB Hannover

Universität Hannover. Quelle: wikimedia.org, Losch, CC BY-SA3

Gewerkschaften & Hochschulen

Für viele Studierende ist es wichtig, frühzeitig Bezugspunkte zur Arbeitswelt herzustellen, auch die Hochschulen selbst sind darum bemüht. Neben direkten Kontakten in "die Wirtschaft" kann die Erfahrung und Kompetenz der Organisationen der Arbeitnehmer_innen ungemein wertvoll sein. Gewerkschaften vertreten die Interessen der Menschen im Arbeitsleben, sie kennen die Probleme und haben bei der Erarbeitung von Lösungsvorschlägen zuerst das Wohl ihrer Mitglieder im Blick. Hier liegt nicht selten ein entscheidender Unterschied zu einer rein betriebswirtschaftlichen Sichtweise.

Das HIB ist eine gewerkschaftlich-studentische Einrichtung an der LUH und der HsH in Hannover, welche Studierende aller Studiengänge zu Themen wie Nebenjob, BaföG, Praktikum und Ausbildung informieren will und in Problemlagen Hilfestellung anbietet.

mehr...

Meldungen

Nachtrag zur Veranstaltung

Infoveranstaltung zu Social Media unter dem Namen "Wofür brauchen freie Journalisten Social Media-Plattformen ? - und wie nutzen sie diese am besten?

07.11.2017 | Die dju-Hoschulgruppe(Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union) hat in Kooperation mit dem Hochschulinformationsbüro (HIB) am Mittwoch den 17.10.2017 eine Infoveranstaltung zu Social Media unter dem Namen "Wofür brauchen freie Journalisten Social Media-Plattformen ? - und wie nutzen sie diese am besten?" durchgeführt.

mehr...
...

Veranstaltung im Elchkeller am Schneiderberg

Posterausstellung "Ich mach`Deine Kleidung!"

07.11.2017 | Die Plakatausstellung portraitiert neun Frauen aus Textilfabriken in Kambodscha und Bangladesch. Diese Frauen arbeiten unter den härtesten Bedingungen an Jeans, Kleidern und T-Shirts, die hierzulande tagtäglich gedankenlos von den Kleiderständern genommen werden.

mehr...
...

Die Hochschulinformationsbüros werden getragen von:

DGB
IG Bauen-Agrar-Umwelt
IG BCE
EVG
GEW
IG Metall
NGG
GdP
ver.di
DGB-Jugend
Arbeit und Leben